Waterfront Housing

Hafenallee

Das Wettbewerbsverfahren für das Wohn- und Geschäftshaus Hafenallee 1 der Immobiliengruppe GOC in Zusammenarbeit mit der Zollhafen Mainz GmbH und der Stadt Mainz wurde im September 2020 entschieden. Die Gestaltung des Wohn- und Boardinghouse basiert auf dem Prinzip der Achsenausrichtung auf dem parallelogrammartigen geschnittenen Grundstück.

Die Wohnungsmodule mit Achsen von 3,65 m, 4,45 m und 4,60 m wurden entwickelt, um Anforderungen wie Wohnungsgrößen, Schalldämmung und Außenräume zu erfüllen. Alle Zugangskerne sind verbunden und barrierefrei. Alle Apartments verfügen über Freiflächen, Loggien, Balkone oder private Gärten im Erdgeschoss.

Projekttyp
Wohn- und Geschäftshaus

Ort
Mainz

Bauherr
GOC Holding IP1 GmbH

BGF
13.500m² oberirdisch

Status
in Planung

Leistung
LPH 1-5

nächstes Projekt